B-Junioren

Spgg Weil im Schönbuch – SGM Schönbuch 1:2 ( 0:1 )
 
Mit drei Punkten kehrten unsere B-Jugendspieler vom Auswärtsspiel aus Weil zurück. Es war kein besonders gutes Spiel, der Sieg war aber mehr als verdient.
Von der ersten Minute an war unsere Mannschaft klar Feldüberlegen und kombinierte sich immer wieder gut bis zum Strafraum durch. Da war dann aber meistens Schluss. Gute Chancen vergaben Yannik Lischke und Jan Elsässer. Nach einer Ecke in der 39.Minute gingen wir dann durch ein blitzsauberes Eigentor mit 1:0 in Führung.Jan Elsässer konnte die Führung in der 61.Minute auf 2:0 ausbauen. Chancen auf mehr Tore wurden zu fahrlässig liegen gelassen und so kam Weil in der 79. Minute noch zum Anschlusstreffer. Hauptsache gewonnen.
 
Es spielten: Sascha Egeler, Marc Oster, Felix Baumann, Yannik Hornikel, Nikolaj Lawrenz, Jonathan Hermann, Masoud Taheri, Cengiz Oguz, Jan Elsässer, Tim Hanischdöfer, Jannik Maier, Tim Ruthardt, Maurizio Montesinos, Lukas Weber,Yannik Lischke.

B-Junioren

SGM Schönbuch – TSV Waldenbuch 6:1 (3:1)

Ein tolles Spiel machte unsere Mannschaft vergangenen Samstag gegen Waldenbuch. Allerdings sah es in den Anfangsminuten gar nicht nach so einem klaren Sieg aus. Den ersten Treffer erzielte Jan Elsässer in der 14.Minute. Die Waldenbucher konnten mit einem Sonntagssschuss in der 20.Minute ausgleichen und in der 22.Minute wurde vom gut pfeifenden Schiedsrichter ein Strafstoß gegen uns gepfiffen. Doch Sascha Egeler wehrte mit einer klasse Parade die Führung für Waldenbuch ab. Jetzt drehten unsere Jungs richtig auf und erspielten sich Torchance um Torchance.Die Treffer zwei und drei erzielten Matteo Parsi und Cengiz Oguz ( ET ). In der zweiten Halbzeit spielte nur noch eine Mannschaft und das war die SGM Schönbuch. Weitere Treffer fielen in der 50,61,und in der 70. Minute durch Nikolaj Lawrenz, Julian Rieß und Masoud Taheri. Der Grundstein zu diesem Sieg wurde in der Spieleröffnung gelegt, die Jungs ließen einfach richtig gut den Ball und Gegner laufen. Einzig die Torausbeute war verbesserungsfähig. Ansonsten kann man der Mannschaft zu dieser starken Leistung nur gratulieren.

Es spielten: Sascha Egeler, Marc Oster, Felix Baumann, Yannik Hornikel, Nikolaj Lawrenz, Matteo Parisi, JMasoud Taheri, Cengiz Oguz, Jan Elsässer, Tim Hanischdöfer, Julian Rieß, Samuel Kurr,Maurizio Montesinos, Amer Mizza.

Vereinsmeisterschaften

Auch in diesem Jahr werden wieder diverse Meisterschaften angeboten. Die Mixed- und Doppelmeisterschaften werden wie üblich komplett während der Saison ausgetragen.

Anmeldeschluss ist der 25. Mai 2017.

 

Die Vereinsmeisterschaften im Einzel werden dieses Mal nach der „Pfingstpause“ der Verbandsrunde

am 17./18. Juni 2017 stattfinden.

Anmeldeschluss ist der 14. Juni 2017.

 

Sie bieten somit eine gute Gelegenheit sich auf die anstehenden Verbandsspiele vorzubereiten.

 

Die Anmeldelisten hängen auf der Anlage aus.

 

Ich freue mich über zahlreiche Teilnehmer und spannende Spiele.

 

– Alexander Beutel Sportwart –

1.Mannschaft

TV Altdorf – FC Unterjettingen 1:4 ( 0:2 )

Leider kam unsere Mannschaft auch gegen den FC Unterjettingen zu keinem Punktgewinn. Die Unterjettingen waren spielerische das überlegen Team, doch gemessen an den Torchancen, war in diesem Spiel mehr drin.Schade.

B-Junioren

Spvgg Holzgerlingen – SGM Schönbuch 0:1 ( 0:1)

Einen verdienten Sieg erzielten unsere B-Junioren im Nachbarschaftsduell gegen Holzgerlingen. Die ersten 20 Minuten lief das Spiel sehr zerfahren und es kamen kaum nennenswerten Torchancen zustande. Dann nahm die Mannschaft immer mehr das Heft in die Hand und kam durch Isaak und Cengiz zu guten Möglichkeiten. Nach toller Vorarbeit durch Julian erzielte Jannik Maier in der 36.Minute, in seinem ersten Pflichtspiel, dann den Führungstreffer. In der zweiten Hälfte ging das Team weiter sehr enragiert zu Werke und ließ gegen die Holzgerlinger eigentlich keine einzige klare Torchance zu. Matteo und Isaak hätten mit ihren Torchancen den Sack zu machen können, es blieb aber bis zum Schluss bei einem Treffer und so war der Jubel nach dem Schlusspfiff des gut pfeifenden Schiedsrichter, natürlich groß. Nach diesem Sieg ist der Mannschaft der dritte Platz, der zum Aufstieg in die Bezirksstaffel reichen kann, praktisch nicht mehr zu nehmen.

Es spielten: Sascha Egeler, Marc Oster, Felix Baumann, Isaak Cabellero, Yannik Lischke, Yannik Hornikel, Nikolaj Lawrenz, Matteo Parisi, Jannik Maier, Cengiz Oguz, Jan Elsässer, Tim Hanischdöfer, Julian Rieß, Maurizio Montesinos.

 

1.Mannschaft

Türk SV Herrenberg – TV Altdorf 3:3 (1:1)

Einen Achtbarkeitserfolg erzielte unsere Mannschaft gegen den Aufstiegsaspiranten aus Herrenberg. Paul Ruthardt konnte in der 27.Minute die Herrenberger Führung ausgleichen und so ging es mit 1:1 in die Pause. Jan Leutritz erzielte in der 76. Minute sogar die Führung, doch die Gastgeber gingen nach einem Doppelschlag in der 80. und 85.Spielminute wieder in Führung. Florian Frey war es dann vorenthalten in der 87.Minute den verdienten ausgleich zu erzielen.

B-Junioren

SGM Schönbuch – VFL Sindelfingen 1:2 ( 0:2 )

Das Spiel gegen den Tabellennachbarn aus Sindelfingen ging leider unglücklich mit 1:2 verloren. Die erste Halbzeit ging durch Tore für die Sindelfinger in der 10. und 13. Minute an die Gäste. In der zweiten Halbzeit spielte unsere Mannschaft dann gut nach vorne und kam in der 60.Minute durch Jan Elsässer zum Anschlusstreffer. Nun warf die Mannschaft alles nach vorne und erspielte sich noch die ein oder anderen gute Tormöglichkeit, die aber leider nicht verwertet werden konnten. Auf Grund der Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit, können wir mit der Mannschaftsleistung ganz zufrieden sein, auch wenn wir am Ende mit leeren Händen da standen.

Es spielten: Sascha Egeler, Marc Oster,Felix Baumann, Isaak Cabellero,Yannik Lischke, Yannik Hornikel, Nikolaj Lawrenz, Matteo Parisi, Jan Kösters, Cengiz Oguz, Jan Elsässer, Tim Hanischdöfer,Amer Miza.

1.Mannschaft

TV Altdorf – TSV Kuppingen 0:2

Auch gegen Kuppingen konnte der Abwärtstrend nicht gestoppt werden. In einem Niveau armen Spiel nahmen die Gäste drei Punkte mit nach Hause. Für unser Team wird es immer schwieriger den Abstieg zu verhindern. Solange es rechnerisch möglich ist, sollte das Team aber nichts unversucht lassen um den Gang in die Kreisliga B zu verhindern.

Saisoneröffnung am 01. Mai ab 13.00 Uhr

Liebe Tennisfreunde,

endlich ist es wieder soweit und wir können draußen gemeinsam Tennis spielen.
Am 01. Mai ab 13.00 Uhr findet unsere traditionelle Saisoneröffnung statt.
Hierzu laden euch die Damen- und Herrenmannschaft herzlich ein.
Wir wollen an dem Tag gemeinsam Tennis spielen und gemütlich feiern.
Am Nachmittag wird es Kaffee, Kuchen und Salziges geben zur Stärkung.

 

Eure Damen und Herren