Herren: 8:1 Heimsieg gegen Bondorf

Am vergangenen Sonntag fand der zweite Spieltag der Saison statt. Wir hatten die Mannschaft aus Bondorf zu Gast.
Nach dem erfolgreichen Saisonstart wollten wir nachlegen und gingen dementsprechend motiviert ins Spiel.
Auf 4 Plätzen starteten wir den Wettkampf.
Andi und Benni hatten ihre Einzel jeweils im Griff und konnten beide ohne Spielverlust ihr Spiel gewinnen.
Felix erwischte in seinem ersten Herrenspiel einen Auftakt nach Maß und gewann ebenso deutlich mit 6:0 6:1.
Mathias erwischte leider nicht seinen besten Tag und fand nie richtig ins Spiel. Zudem hatte er den besten gegnerischen Spieler als Gegner und so musste er sein Spiel abgeben.
Julian hatte anfangs Probleme in das Spiel zu kommen aber steigerte sich im Spielverlauf deutlich und gewann sein Spiel auch souverän.
Marcel spielte am Anfang zu hektisch und hatte Probleme sich auf seinen Gegner einzustellen.
Der erste Satz verlief daher eng aber er gewann mit 7:5 diesen knapp. Im zweiten Satz lief es dann besser und er konnte auch diesen gewinnen.
Somit führten wir nach den Einzeln bereits mit 5:1.
In den Doppeln spielten wir mit Andi/Mathias, Marcel mit Carsten, der dankenswerterweise im Doppel aushalf und Julian mit Felix.
Alle drei Doppel konnten in zwei Sätzen gewonnen werden. Somit ergab sich mit 8:1 das identische Ergebnis der Vorwoche und wir benötigen im abschließenden Spiel gegen Weil im Schönbuch noch einen Sieg um die Meisterschaft und den Aufstieg perfekt zu machen.

                                   Andreas Krumm, Mannschaftsführer

Tenniscamp 2020

Liebe Kinder, liebe Eltern,
ab sofort könnt Ihr euch zum Tenniscamp 2020 anmelden!
Das Tenniscamp für alle Kinder und Jugendlichem im Alter zwischen 6 und 17 Jahren findet dieses Jahr wieder an den zwei ersten Ferientagen, d.h. am 30.07 und 31.07.2020 statt.
Unser Trainer Sebastian wird das Training mit uns organisieren und gemeinsam mit einigen Trainern aus dem Verein durchführen.

  1. Tag – 30.07.2020
    Treffpunkt: 8:50
    Trainingsbeginn: 9 Uhr
    Mittagspause: ca. 12:30
    Trainingsende: 15:30
  2. Tag – 31.07.2020
    Trainingsbeginn: 9 Uhr
    Mittagspause: ca. 12:30
    Campende: 13:30
    Die Kosten belaufen sich dieses Jahr auf 75€ (65€ für jedes weitere Geschwisterkind) und beinhalten das Training, Essen, Getränke und eine kleine Überraschung zum Abschluss.
    Bitte meldet Euch zur Anmeldung per Mail mit Name, Geburtsdatum und ob ein Leihschläger benötigt wird an tv-altdorf-tennisjugend@web.de .
    Aufgrund der aktuellen Situation können wir leider nur max. 20 TeilnehmerInnen annehmen. Für alle Plätze gilt die Regel: first come, first serve.
    Nach der Anmeldung geben wir Euch eine Rückmeldung wer einen Platz bekommen hat und senden Euch die entsprechenden Infos zur Bezahlung, unser Hygienekonzept und auszufüllende Unterlagen (aufgrund möglicher Corona-Präventionsauflagen der Gemeinde) zu.
    Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen!
    Viele Grüße,
    Elke und Julian

Altdorfer Fussballcamp

Liebe Eltern und Jugendspieler,
wir haben eine erfreuliche Nachricht. Wir dürfen, unter Einhaltung der Corana-Regeln, ein Fußballcamp auf die Beine stellen. Nachdem der Jugendausflug 2020 auf 2021 verschoben werden musste, sind wir sehr erleichtert dass wir den Kindern mit unserem Fußballcamp im Sommerferienprogramm eine erfreuliche Abwechslung anbieten können. 

⚽

Bitte lest euch die Corona-Regelung die wir in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde ausgearbeitet haben, durch. Siehe Anhang.
Wie immer findet das Camp traditionell an den ersten drei Tagen der Sommerferien statt.

Donnerstag 30.Juli . bis 01.August 2020
Bitte das angehängte Anmeldeformular, ausgefüllt bei mir abgegeben.Per E-Mail oder in Papierform.
Adresse steht auf dem Formular.
Die Kinder werden über die drei Tage mit Essen und Getränken versorgt.Ihr erhaltet bis zum 21.Juli weitere Informationen. Die Bezahlung sollte bis zum 20.Juli geleistet sein. Volksbank Böblingen

Kontoinhaber: TV Altdorf Jugendfußball

IBAN.:  DE31603900000104880015

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen an unserem Fußballcamp können alle Jungen und Mädchen, im Alter zwischen den Jahrgängen 2013 und 2006,

  • die bereits in einem Verein spielen und ihre Technik verbessern wollen
  • die Fußball bisher nur vom Bolzplatz kennen, aber zukünftig nicht nur dabei sein, sondern auch mal ein Spiel entscheiden wollen
  • noch nie Fußball gespielt haben, aber es gerne lernen würden

Der Unkostenbeitrag von 75 Euro ( Jedes weitere Geschwisterkind 50 € ) umfasst eine ganztägige Betreuung durch erfahrene Trainer an drei aufeinander-folgenden Tagen einschließlich 2 Tage Mittagessen. Samstag gibt es nur eine kleine Zwischenmahlzeit.

Viele Grüße,
Heiko Olligschläger-Curtis
TV Altdorf
Jugendleitung

Trainingsbetrieb findet wieder statt

Seit Mitte Mai haben unsere D und C-Jugend Mannschaften wieder mit Training in Kleingruppen begonnen. Es wird nach strengen Auflagen des Kultusministerium, des DFB und ein mit der Gemeinde ausgearbeiteten Konzept trainiert. Nach Pfingsten startete dann auch unsere B-Jugend mit dem Training und seit dem 19. Juni ist auch unsere E-Jugend wieder am Ball. Wann die Mannschaften wieder mit dem Spielbetrieb starten steht allerdings noch in den Sternen. Am 01.Juli wird sich Dietmar Brösamle als neuer Trainer bei unserer U19 vorstellen. Somit sind es nur noch unsere kleinsten die sich leider noch gedulden müssen. Aber auch bei den F-Jugend Teams ist der Termin für den Trainingsstart absehbar.

Aerobic-Training während Corona ab Montag, den 15. Juni 2020

Liebe Aerobic-Teilnehmer,

ab Montag den 15. Juni 2020 findet unser Aerobic-Training wieder statt. Bitte beachtet folgende Regelungen und Hinweise:

Hygienemaßnamen COVID-19Abteilung Aerobic

  • Kommt bitte bereits umgezogen zum Training – Schuhe können natürlich vor Ort gewechselt werden
  • Haltet genügend Abstand (1,5m) untereinander
  • Tragt euch bitte in die Teilnehmerliste ein
  • Bitte bringt euer eigenes Desinfektionsmittel und ein ausreichend großes Handtuch mit
  • Solltet ihr eine eigene Matte haben bringt diese bitte zum Training mit
  • Alle genutzten Geräte (Hanteln, Matten, Steps usw.) müssen nach dem Training desinfiziert werden
  • Es müssen keine Masken oder Handschuhe beim Training getragen werden
  • Die Umkleiden und Duschen sind vorerst nicht nutzbar

Zum Schluss: Wir freuen uns endlich wieder persönlich zusammen trainieren zu können, verzichtet aber bitte auf Begrüßungsrituale wie Händeschütteln etc.

Lächeln ist das neue Händeschütteln 😊

Solltet ihr weitere Fragen haben meldet euch gerne 01773388187.

Sportliche Grüße Eure Emi Jung mit Team 

Starke Leistungen beim Nachwuchsmeeting im Glaspalast

Letzten Sonntag starteten vier Altdorfer Leichtis beim Nachwuchsmeeting im Sindelfinger Glaspalast. Annika, Hannah, Lina und Pia starteten im 4x50m Staffelwettbewerb. Weiterlesen

Herren: Knapper Sieg gegen Feuerbach

Nachdem wir unser erstes Winterhallenrundenspiel in Zuffenhausen knapp verloren hatten wollten wir gegen Feuerbach unbedingt einen Sieg einfahren, um unser Saisonziel, ein Platz im Mittelfeld, nicht aus den Augen zu verlieren.
Unterstützt von unseren Spielerfrauen gingen wir das Spiel motiviert an.
Es starteten Flo und Jan.
Bei Flo kam der Aufschlag sehr konstant, was auf dem schnellen Teppichbelag der Warmbronner Tennishalle eine wichtige Komponente ist.
Auch bei den Grundschlägen war er seinem bekannten Gegner überlegen, sodass Er mit 6:2 6:2 souverän den ersten Punkt holte.
Jan hatte es mit einem Wiedereinsteiger zu tun, der durch eine gute Fitness und starke Passierschläge glänzte. Jan hielt gut dagegen, jedoch gingen die spielentscheidenden Punkte fast alle an seinen Gegner und so ging das Spiel mit 6:2 6:3 verloren.
Anschließend kamen Andi und Julian an die Reihe.
Andi erwischte einen guten Tag und gewann ungefährdet mit 6:1 6:0.
Julian trotzte seinem 5- LK besseren Gegner alles ab und schnupperte am Satzgewinn im zweiten Satz. Dadurch holte trotz einer 2:6 5:7 Niederlage wichtige Spiele für das Team.
Nach den Einzeln stand es demnach 2:2 aber wir hatten 6 Spiele mehr geholt als der Gegner, sodass unsere Taktik klar war ein Doppel hoch zu gewinnen, um das Spiel zu gewinnen.
Daher spielten Andi/Flo das 1er Doppel und setzten das Vorhaben nach leichten Startschwierigkeiten erfolgreich um. Die Beiden spielten wie immer sehr gut zusammen und mit 6:2 6:1 wurde das Doppel gewonnen.
Das 2er Doppel Jan mit Marcel, der im Doppel für Julian einsetzt wurde konnte gegen das stärkere Doppel der Gegner einige schöne Punkte holen blieb jedoch bei 2:6 1:6 ohne Siegchance.
Durch die beiden Ergebnisse hielten wir jedoch den Vorsprung und gewannen dadurch das Verbandsspiel.